Finanzen, Kapitalanlagen, Investments

Townhouses in Leipzig-Gohlis – saniert von der Immovaria GmbH

Der Edelsanierer Immovaria GmbH hat aus einem denkmalgeschützten Jugendstilgebäude in der Leipziger Kirschbergstraße zwei Townhouses mit gehobener Ausstattung geschaffen. Die Denkmalimmobilie befindet sich etwa an der Grenze zwischen den Stadtteilen Möckern und Gohlis, nördlich der Innenstadt von Leipzig. Dieser attraktive Standort, der hohe Wohnkomfort und die steuerlichen Vorteile bieten den Kapitalanlegern gute Renditechancen.

Read more… »

Mit der Sanierung der Denkmalimmobilie Enderstraße 1 hat die Immovaria GmbH gehobenen Wohnraum in attraktivem Umfeld geschaffen. Das Objekt befindet sich in dem beliebten Künstlerviertel am Karl-Heine-Kanal, etwa 3 Kilometer westlich des Leipziger Stadtzentrums. Künftige Bewohner dürfen eine hohe Wohnqualität erwarten und für Investoren ergeben sich lukrative Renditechancen.

Read more… »

Gründerzeithaus in Möckern – revitalisiert durch die Immovaria GmbH

Nach aufwendiger Sanierung bildet das Eckhaus Georg-Schumann-Str. 238 einen eleganten Blickfang im Leipziger Stadtteil Möckern. Mit diesem denkmalgeschützten Gebäude mit Bauzeit um 1900 hat die Immovaria GmbH ein weiteres Projekt in der Messestadt erfolgreich realisiert und hochwertigen Wohnraum in der Messestadt geschaffen. Die verkehrsgünstige, zentrale Lage und die gehobene Wohnqualität machen die revitalisierte Denkmalimmobilie für Kapitalanleger und Eigennutzer interessant. Dazu tragen auch eventuell mögliche Steuervorteile und Denkmalabschreibungen bei.

Read more… »

Das was sich derzeit in der Türkei abspielt ist ein Schauspiel eines Politikkaspers namens Erdogan. Einem Sultan der außer Rand und Band zu sein scheint. Erdogan kann man nur mäßigen, wenn man ihm weniger Devisen zukommen lässt damit kann man Erdogans autoritären Staat wirklich Schaden zufügen. Man kann nur hoffen das die Menschen in Europa das verstehen und nicht mehr in die Türkei in Urlaub fahren. Vor allem Deutsche sind derzeit besonders gefährdet vom türkischen Staat in Haft genommen zu werden. Read more… »

Das was sich derzeit in der Türkei abspielt ist ein Schauspiel eines Politikkaspers namens Erdogan. Einem Sultan der außer Rand und Band zu sein scheint. Erdogan kann man nur mäßigen, wenn man ihm weniger Devisen zukommen lässt damit kann man Erdogans autoritären Staat wirklich Schaden zufügen. Man kann nur hoffen das die Menschen in Europa das verstehen und nicht mehr in die Türkei in Urlaub fahren. Vor allem Deutsche sind derzeit besonders gefährdet vom türkischen Staat in Haft genommen zu werden. Read more… »

Wir wissen doch alle, bei Immobilien gibt es 3 Entscheidungskriterien Lage, Lage, Lage. Zusätzlich sehen wir die Ausführungen auch deshalb kritisch, weil hier keine Angaben zur tatsächlichen IST Rendite gemacht werden, so Thomas Bremer weiter. Schön rechnen mit SOLL-Mieten kann sich letztlich jedes Unternehmen. Ob man die Soll-Mieten dann erreicht, und wann, das steht dann sicherlich in keiner Meldung des Unternehmens mehr. Read more… »

Denkmalimmobilie Martinstraße 4 – Sanierungsprojekt der Immovaria GmbH

Dieses denkmalsgeschützte Mietshaus in der Martinstraße 4 wurde um 1905 erbaut und bildet nach erfolgreicher Sanierung wieder einen schönen Blickfang in der geschlossenen Häuserfront. Das Gebäude ist ein weiteres Sanierungsobjekt der Immovaria GmbH, die in stilvollen Altbauten Leipzigs bereits mehr als 1000 Wohneinheiten revitalisiert hat. Mit der grünen Lage in Anger-Crottendorf und der wertigen Ausstattung bietet dieses Objekt Eigennutzern ein komfortables Wohnumfeld und Kapitalanlegern gute Renditeprognosen.

Read more… »

Norbert Ketterer-wer mit ihm Geschäfte macht ist immer ein Sieger

Norbert Ketterer ist aber auch deshalb erfolgreich, weil er sein Unternehmen im Griff hat. Er gibt den Takt des Unternehmens vor bei allem was getan wird. Seine Mitarbeiter folgen ihm gerne, da sie wissen das Norbert Ketterer ein Gespür für gute Geschäfte hat. Nun werden Entscheidungen aber nicht mehr dort getroffen wo die bisher getroffen worden, es gibt jetzt einen „Big Boss“ der da sicherlich ein gewichtiges Wort mitreden will als neuer Eigentümer des Unternehmens HFS AG aus Wollerau. Read more… »

CG Curatio Capital Group AG-Corporate Restructuring

Our vision is to be our clients’ first choice and partner!

Read more… »

von solchen Konstruktionen in einem Unternehmen. Wie aber sieht es aus,wenn der Unternehmer dann sein Unternehmen überraschend verkauft? Kommen sich Mitarbeiter dann nicht verraten und verkauft vor, gerade weil sie so engagiert haben?

Die Frage stellt sich noch dann, wenn das Unternehmen an einen Konzern erkauft wird. Dann ist nichts mehr wie es einmal war. In Konzernen gibt es Strukturen und Hierarchien an die man sich erst einmal gewöhnen muss. Oft sind solche Konzernstrukturen der vorher im Unternehmen vorhandenen Kreativität im Wege. Alles Probleme die nun auf die Mitarbeiter der HFS AG aus Wollerau, mit Norbert Ketterer an der Unternehmensspitze, nun zukommen könnten. Warum? Nun Norbert Ketterer hat sein Unternehmen HFS AG an einen Konzern verkauft. Klar, um Kohle zu machen-völlig in Ordnung, hoffen wir einmal das er auch an die Mitarbeiter gedacht hat die seinen Erfolg möglich gemacht haben.

Der Käufer aus dem Umfeld der Hannover Leasing Gruppe hat den Erwerb heute bekannt gegeben.Nun denn, schauen wir einmal was aus der Akquisition wird. Bezahlen werden diesen Deal zu einem großen Teil natürlich die Anleger, die damit auch das Mitrisiko des Deals tragen. Read more… »